Lernraum Freiburg

Als ich 2006 nach Freiburg kam, wurde das josfritzcafé und die Spechtpassage für mich zu einem wichtigen Ort. Das Café hat seither meine Entwicklung miterlebt, als Gast, als Angestellter, während meiner pädagogischen Ausbildung und der Verwirklichung von Lernraum Freiburg. Daher freue ich mich sehr, den Unterricht auch dort abhalten zu können, zu Beginn in einem Hinterzimmer der ehemaligen Keramikwerkstatt und seit deren Schließung in der unteren Etage. Dort ist es mir nun möglich meinen Unterricht so zu organisieren, wie ich mir eine ideale Förderung für Jugendliche vorstelle.

Mit Lernraum Freiburg habe ich einen Unterrichtsraum geschaffen, in dem es Schülern ermöglicht wird, frei von externem Leistungsdruck und unter Berücksichtigung ihres aktuellen Wissensstandes sowie ihrer individuellen Stärken arbeiten zu können. Innerhalb dieser Rahmenbedingungen bereite ich Schüler auf die Abiturprüfung vor, unterstütze ihr Lernen in der gymnasialen Oberstufe und ermögliche es, Schwierigkeiten zu überwinden, die das Lernen beeinträchtigen.
Ich verfolge innerhalb meiner Arbeit die Frage, wie eigenständiges Lernen möglich ist und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen. Hierfür entwickle ich Arbeitsmaterial, welches selbstständiges Lernen fördert. Dieses wird in den kommenden Jahren zunehmend ein Schwerpunkt in meiner Arbeit mit Schülern sein.

René Lichtblau

Weitere Infos zu mir und meiner Arbeit findet ihr unter >> www. lernraum-freiburg.de

Unterrichtszeiten: Montags bis Freitags 13 – 19 Uhr