Forrozin – Brasilianischer Tanz


Termine: 3. August 2018 -> 1. Dezember 2028

  • Ort: josfritzcafe
  • Terminkategorien: ,
  • Kommende Daten:
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr
    • Uhr

Forrozin verstehen sich als eine Gruppe forróbegeisterter Menschen, die ihre Leidenschaft gerne mit anderen teilt:
Forró ist ein Tanz, typisch für den Nordosten Brasiliens. Ein Tanzstil „for all“, so sollen Arbeiter aus dem USA diesen geselligen Paartanz für alle genannt haben. Die Einheimischen machten „Forró“ daraus … Er wird getanzt von jung und alt, von arm und reich. Forró ist Freude am Bewegen und Begegnen, fernab kultureller Unterschiede.
Es wird einen Schnupperkurs geben und danach wird getanzt. Durch die Einfachheit der Bewegungen kann jeder sofort mittanzen.